Fürstenhaus

Das liechtensteinische Fürstenhaus zählt zu den ältesten Adelsfamilien Europas und ist eine sehr erfolgreiche Unternehmerfamilie. Ihre Kunstsammlung zählt zu den bedeutendsten privaten Sammlungen der Welt.

Fürst Hans-Adam III ist der erste Fürst, der in Liechtenstein geboren wurde. Am 15. August 2004 setzte er Erbprinz Alois, verheiratet mit Herzogin Sophie in Bayern, als Stellvertreter ein und übertrug ihm die Regierungsgeschäfte.


Bild: Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein
zur Bildquelle   Autor: Presse- und Informationsamt, Vaduz